Larderello – rauchendes Kraterfeld in der Toskana

Larderello ist ein Kraterfeld in der Nähe des gleichnamigen Ortes in der Toskana. 12 Explosionskrater, die zum Teil mit kochendem Wasser gefüllt sind, liegen in dem Areal verteilt.

Larderello

Larderello

Geothermale Aktivitäten in der Toskana

Die Toskana ist bekannt für ihre zahlreichen heißen Quellen und viele Besucher verbringen alljährlich einen Wellnessurlaub in der malerischen italienischen Region. Der Grund für das häufige Vorkommen mineralhaltiger heißer Quellen liegt in vulkanischer Aktivität, die jahrtausendelang das Antlitz der Landschaft prägte und veränderte. Während an den meisten Orten der Toskana Vulkanausbrüche der Vergangenheit angehören, brodelt und kocht es an einer Stelle im Zentrum der Ferienregion unaufhörlich. Im Ortsteil Larderello der Gemeinde Pomarance in der Provinz Pisa erstreckt sich ein Geothermalfeld mit zwölf Vulkankratern, deren Aktivitäten deutlich sichtbar sind. Sie besitzen einen Durchmesser zwischen 30 und 250 Metern und sind teilweise mit kochend heißem Wasser gefüllt.

Brodelnde Vulkane in Larderello

Im Tal des Teufels bei Larderello brodelt und zischt es unablässig. Nur wenige Hundert Meter unter der Erde befindet sich eine Magmablase, die das Grundwasser zum Kochen bringt und es unter hohem Druck an die Erdoberfläche befördert. In Minutenabständen schießen heiße Wasserdampffontänen in die Höhe. Zahlreiche Schlammlöcher blubbern vor sich hin und der Geruch von Schwefel liegt in der Luft. Das Geothermalfeld ist ein eindrucksvoller Beweis für die geothermale Aktivität knapp unterhalb der Erdoberfläche. Das mineralhaltige Wasser besitzt einen hohen Anteil an Schwefel und Bor und bereits die Etrusker und die Römer nutzten das chemische Element zu medizinischen Zwecken und zur Herstellung von Keramikglasuren.

Vulkanausbruch im 13. Jahrhundert

Der letzte Ausbruch eines Vulkans im Geothermalfeld Larderello liegt noch nicht lange zurück. Im Jahr 1282 erfolgte eine Eruption am Vecchienna Krater, die aufgrund des steigenden Wasserdrucks ausgelöst wurde. Bei der Eruption handelte es sich um einen phreatischen Ausbruch. Bei dieser Wasserdampfexplosion wurde eine Mischung aus Wasserdampf, vulkanischen Material und Asche in die Luft geschleudert und ein großes Areal wurde von dem niedergehenden Ascheregen zentimeterhoch bedeckt. Der Krater füllte sich nach dem Ende des Ausbruchs mit Wasser und ist heute ein See mit einem Durchmesser von 250 Metern.

Nutzung der Erdwärme und Rohstoffe

Im 19. Jahrhundert ging man dazu über, die natürlichen Bor-Vorkommen industriell zu nutzen und das Mineral in Larderello abzubauen. Seit 1818 wird in der Region Borsäure produziert. Im Geothermischen Museum, das im Jahr 1956 eingerichtet wurde, wird die Geschichte der Borgewinnung anhand zahlreicher zeitgeschichtlicher Dokumente und Fotografien dokumentiert. Die Ausstellung gibt darüber hinaus einen Einblick in die Nutzung der Geothermalenergie zur Stromerzeugung. Seit 1905 wird die Erdwärme in Larderello zur Stromerzeugung genutzt. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde das erste Geothermalkraftwerk errichtet. Die Kühltürme des Kraftwerkes prägen seither das Landschaftsbild im Tal des Teufels. Zehntausende Haushalte in der Region werden darüber hinaus mit Erdwärme aus dem Geothermalgebiet versorgt. Die heißen schwefelhaltigen Quellen werden gern zum Baden genutzt und wirken sich lindernd bei Hauterkrankungen und rheumatischen Beschwerden aus.

Besuchen Sie während Ihres Urlaubs in einem Ferienhaus in der Toskana das Kraterfeld Larderello im Zentrum der Toskana und bewundern Sie die kochenden Seen und brodelnden Schlammlöcher im Tal des Teufels.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>
Sehenswürdigkeiten

Italien Sehenswürdigkeiten >>
Gebirge in Italien

Gebirge in Italien >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Vulkane Italien >>