Sirmione – mittelalterliches Städtchen am Gardasee-Südufer

Sirmione ist ein zauberhaftes Städtchen am Südufer des Gardasees, dessen mittelalterliche Altstadt durch einen breiten Wassergraben vom Festland getrennt ist.

Sirmione

Sirmione

Mittelalterflair in der Altstadt
Sirmione liegt auf einer kleinen Landzunge in Form eines Dreiecks, die ca. 1.200 m weit in den Gardasee hineinragt. Drei kleine Hügel erheben sich auf der Halbinsel. Auf dem Hügel San Pietro in Mavino erhebt sich die gleichnamige Kirche auf den Grundmauern eines römischen Tempels. In die Altstadt gelangen Sie zu Fuß über eine Zugbrücke, die den Wassergraben überspannt. Nachdem Sie die mittelalterliche Scaligerburg passiert haben, gelangen Sie in das historische Stadtzentrum mit seinen gewundenen Gassen und idyllischen Plätzen. Hinter der Burg befinden sich die Piazza Carducci und ein Fähranleger. Zahlreiche Restaurants, Antiquitätengeschäfte, Cafés und Modeboutiquen drängen sich in den engen Gassen aneinander. Eine dieser Gassen führt zur Kirche Santa Maria Maggiore. Sie wurde im 15. Jahrhundert erbaut und verfügt über eine vorgelagerte Säulenhalle.

Castello Scaligero

Castello Scaligero: Wahrzeichen von Sirmione
Die mächtige Scaligerburg aus dem 13. Jahrhundert erhebt sich an der schmalsten Stelle der Landzunge. Die Altstadt von Sirmione ist trockenen Fußes ausschließlich durch das Überqueren der Zugbrücke und dem Passieren der Burg zu erreichen. Das Castello Scaligero wurde auf den Grundmauern eines römischen Festungsbauwerks als Machtdemonstration der Scaliger errichtet. Die Scaligerburg zählt zu den schönsten Wasserburgen Europas. Die wehrhaften, zinnengekrönten Türme wurden einst zur Überwachung des Handelsverkehrs genutzt.

Hinter den dicken Mauern befindet sich ein Labyrinth aus Gängen, Treppen, Zugbrücken und Wehrgängen. Überragt wird die Anlage vom 47 m hohen Mastino-Turm, der im Mittelalter das Hauptgebäude der Militäranlagen war und das Waffenarsenal beherbergte. Im Inneren eines 30 m hohen Wehrturmes führt eine Steintreppe bis zur oberen Plattform. Von hier haben Sie einen fantastischen Blick über das Südufer des Gardasees, die historische Altstadt von Sirmione und das Hafenbecken.

Grotte di Catullo

Römische Villa: Die Grotte di Catullo
Einen Ausflug in die Antike unternehmen Sie mit einem Abstecher zur Grotte di Catullo, die auf der Spitze der Landzunge am Ende der Oliven- und Zypressenhaine liegt. Anders, als der Name es vermuten lässt, handelt es sich nicht um eine Grotte, sondern um die Überreste einer römischen Villa. Die Anlage verfügte einst über einen weitläufigen Thermenkomplex mit Badanlagen. An der Nordseite liegen die Ruinen von Panoramaterrassen. Archäologen gehen davon aus, dass die Villa im 1. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde und ab dem 5. Jahrhundert verfiel.

Der Thermalkurort Sirmione
In unmittelbarer Nähe von Sirmione entspringt eine schwefelhaltige Thermalquelle, die dem Städtchen den Titel Thermalkurort einbrachte. Bereits in der Antike nutzten die Römer das brom-, jod- und schwefelhaltige Thermalwasser für Heilzwecke. Heute steht auf dem Festland das Therapiezentrum "Terme di Catullo", dessen Becken mit dem 69 °C heißen Wasser gespeist werden. Der hohe Schwefelgehalt erlaubt eine gezielte Behandlung von Hautkrankheiten wie Schuppenflechte oder Neurodermitis. Unweit der Therme liegen die Badestrände von Sirmione am Gardasee. Passeggiata Panoramica verläuft in nördlicher Richtung, während die Passeggiata delle Muse an der Ostseite des Städtchens entlangführt.

Lassen Sie sich vom Charme des Thermalkurortes Sirmione am Südufer des Gardasees verzaubern und planen Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub in Italien einen Abstecher in den Thermalkurort ein.

Alle Ferienhäuser in der Lombardei

Die Vielfalt der Landschaften und die pulsierenden Städte machen die Lombardei zu einem bevorzugten Reiseziel von Aktivurlaubern, Kulturliebhabern und naturverbundenen Feriengästen.

Stöbern und buchen Sie hier Ihr >> Ferienhaus Lombardei <<

Ferienhaus am Gardasee

Ferienhaus Gardasee >>
Italienische Inseln

Italienische Inseln >>
Italien Info

Italien Info >>

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Italien Städte >>