FKK in Italien

FKK wird in Italien kontrovers diskutiert. Während das Sonnenbad „oben ohne” weitestgehend akzeptiert und toleriert wird, bleibt das hüllenlose Badevergnügen auf einige wenige ausgewiesene Strände und eine Handvoll FKK-Buchten beschränkt.

FKK Italien

FKK Italien: Strände an der Adria

An der Oberen Adria zieht der Ferienort Bibione Anhänger des hüllenlosen Badevergnügens an. Der Urlaubsort ist bekannt für seine breiten goldgelben Strände und hat einen ausgewiesenen FKK-Abschnitt zu bieten. Der Strand erstreckt sich vom Leuchtturm bis zur kleinen Hafeneinfahrt und wird von einer Dünenlandschaft begrenzt, die zahlreiche geschützte Stellen zu bieten hat. Bei der Anfahrt folgen Sie den Schildern mit der Aufschrift „Faro”, die auf den Leuchtturm hinweisen. Auf einem kleinen Parkplatz stellen Sie das Auto ab und nehmen anschließend den rund 500 m langen Fußweg durch die Dünen. Weiter östlich befindet sich ein FKK-Strand in der Nähe von Triest. Unweit der Feriensiedlung Miramare stellen Sie das Auto ab. Vom Parkplatz benötigen Sie etwa zehn Minuten zu Fuß, um an den Strand zu gelangen. Auf der Südspitze der kleinen Insel Lido, die sich in der Lagune von Venedig befindet, erstreckt sich ein weiterer FKK-Strand an der Adria. Palmen gibt es nicht, doch im östlichen Bereich geht der Strand Alberoni in einen Pinienhain über.

FKK Ferienhaus Urlaub in Kalabrien

Die einzige FKK-Anlage Italiens direkt am Meer befindet sich in der Region Kalabrien im äußersten Süden des Landes. Der FKK-Strand von Pizzo Greco erstreckt sich am Ionischen Meer und der Sand besitzt eine rötlich-gelbe Färbung. Die Wassertemperaturen erreichen im Hochsommer Werte von bis zu 25 Grad und machen das hüllenlose Schwimmen im sauberen Wasser zu einem Genuss. Die Küste eignet sich hervorragend zum Windsurfen, wenngleich es am FKK-Strand keinen Surfboardverleih gibt. In Kalabrien stehen Ihnen zahlreiche komfortabel eingerichtete Ferienhäuser zur Auswahl. Sie haben die Wahl zwischen einer rustikalen Finca an grünen Berghängen, einem Bungalow hinter den Dünen und modernen Ferienhäusern mit Pool und Meerblick. Der FKK-Strand von Pizzo Greco liegt in der Nähe von Crotone, wo sich die archäologischen Ausgrabungsstätten einer antiken griechischen Siedlung befinden. Darüber hinaus lädt das malerische Küstenstädtchen Tropea zu einem Besuch ein, das aufgrund der idyllischen Lage auf einem Felsen als „Perle Kalabriens” bezeichnet wird.

FKK auf den italienischen Inseln

Die italienischen Inseln sind den FKK-Tourismus betreffend noch Entwicklungsland. Offiziell ausgewiesene Strandabschnitte gibt es weder auf Sizilien noch auf Sardinien, Elba oder Ischia. Sardinien besitzt allerdings zahlreiche abgelegene Buchten, an denen sich in den Sommermonaten Nacktbader tummeln. In der Nähe der Costa Rei, am Golf von Oristano und in der Nähe des Campingplatzes von Villaggio liegen versteckte Badebuchten, an denen das Nacktbaden toleriert wird. Auf der Insel Elba mischen sich an einigen Strandabschnitten Textil-Gäste und FKK-Anhänger. Ungestört können Sie das hüllenlose Badevergnügen während Ihres Urlaubs in einem Ferienhaus in Italien genießen, wenn Sie in einem Fischerdorf an der Küste ein Boot mieten und eine der zahlreichen einsamen Buchten ansteuern, die nur von der Wasserseite aus zu erreichen sind. Ein FKK-Abschnitt mit felsigem Ufer befindet sich östlich von Marina di Campo an den Ausläufern des Cenno-Massivs.

Genießen Sie an den ausgewiesenen Strandabschnitten und in einsamen Badebuchten das textilfreie Badevergnügen in einem der traumhaften Ferienhäuser in Italien.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Italien Aktivitäten >>