Blaue Flagge Italien: Erstklassige Wasser- und Umweltqualität an 342 Stränden

Die Bandiera Blu, die Blaue Flagge, wird seit 1987 für eine erstklassige Wasser- und Umweltqualität an europäischen Stränden verliehen. Im Jahr 2017 weht sie in Italien an 342 Stränden.

Blaue Flagge Italien

Blaue Flagge Italien - Bonassola in Ligurien
Foto: © Fototeca ENIT Gino Cianci

Wasser- und Umweltqualität an Italiens Küsten steigt
Die gute Nachricht vorweg: Die Wasser- und Umweltqualität an italienischen Stränden steigt kontinuierlich an. Wurden im Jahr 2008 noch 215 Strände zwischen Ligurien und Sizilien mit der Bandiera Blu ausgezeichnet, lag die Anzahl der Strände mit exzellenter Wasserqualität im Jahr 2012 bereits bei 246. Fünf Jahre später, im Jahr 2017, wurde vorerst ein neuer Rekord aufgestellt. 342 Strände in 163 Ortschaften erfüllen die strengen Kriterien der FEE, also der Foundation for Environmental Education, die für die Vergabe der Blauen Flagge zuständig ist. Urlauber, die das Banner an den Stränden im Wind flattern sehen, können sich auf die Einhaltung hoher Umweltstandards verlassen.

Spitzenreiter im Ranking: Ligurien
Spitzenreiter im Ranking 2017 ist, wie in vielen vorangegangenen Jahren die populäre Ferienregion Ligurien. Neben den Stränden in mehr als 20 Ortschaften erhielten auch die Freibäder in Albisola Superione, Spotorno und Albissola Marina die Blaue Flagge. Zum wiederholten Mal dürfen sich die Strände in den Badeorten Camogli und Bonassola mit der begehrten Trophäe schmücken. Unter den Orten mit exzellenter Wasserqualität befinden sich auch die populären Touristenhochburgen Finale Ligure, Pietra Ligure und Savona. Allein sieben Strände wurden in Lerici mit der Bandiera Blu ausgezeichnet. Das Küstenstädtchen liegt am Golf der Poeten nur 12 km von der Hafenstadt La Spezia entfernt. Vor Ort gibt es eine Segelschule und Ausflugsboote steuern den malerischen Küstenabschnitt Cinque Terre mit seinen fünf idyllischen Dörfern an.

Blaue Flagge Italien

Blaue Flagge Italien - Cala Gonone auf Sardinien
Foto: © Fototeca ENIT Sandro Bedessi

Toskana, Marken und Kampanien auf den Plätzen
Hinter Ligurien belegen die Toskana, Marken und Kampanien die Plätze 2-4 im Ranking. An den Stränden von 19 toskanischen Städten und Dörfern weht im Jahr 2017 die Blaue Flagge. Unter den Urlaubsorten mit Top-Wasserqualität befinden sich unter anderem Viareggio, Livorno, Pisa und Grosseto. Die Ferienregion Marken erstreckt sich zwischen dem Bergmassiv Apennin und der Adriaküste in Mittelitalien. Die Bandiera Blu weht unter anderem an den Stränden von Ancona, Pesaro und San Benedetto del Tronto. Liebhaber der Amalfiküste und Fans der Inseln Ischia und Capri wird es freuen, dass 15 Orte in der Region Kampanien im Jahr 2017 mit der Blauen Flagge ausgezeichnet wurden. Wenn Sie ein Ferienhaus in Italien in Agropoli, Montecorice, Positano oder Castellabate gebucht haben, baden Sie in kristallklarem Wasser, das den strengen Umweltschutzauflagen gerecht wird.

Kriterien für die Vergabe der Bandiera Blu
Für die Vergabe der Blauen Flagge müssen die Strände und Freibäder in Italien bestimmte Umweltstandards erfüllen. Die Gewässer werden hinsichtlich der mikrobiologischen Belastung und bezüglich bestimmter chemisch-physikalischer Parameter untersucht. Darüber hinaus müssen umweltpolitische Auflagen erfüllt werden. Dazu gehören eine umweltgerechte Abfallentsorgung und Sanitär- und Sicherheitseinrichtungen in ausreichender Anzahl. Da einige Strände und Küstenabschnitte auf dem Gelände von Sportvereinen liegen, müssen die Betreiber nachweisen, dass Vereinsmitglieder, Gäste und Besucher für einen umweltschonenden Umgang mit den Ressourcen sowie mit der Natur sensibilisiert werden. Die Blaue Flagge wurde im Jahr 1987 eingeführt und ist das erste weltweit einheitliche Umweltsymbol, das an Badestellen und Sportboothäfen vergeben wird.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>
Badeurlaub Italien

Badeurlaub Italien >>
Italienische Seen

Italienische Seen >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Italien Info >>