Apennin – der längste Gebirgszug Italiens

Mit einer Länge von 1.500 Kilometern ist der Apennin der längste Gebirgszug Italiens. Er durchzieht das Land von Nordwesten in Richtung Südosten.

Apennin

Apennin

Kontrastreiche Gebirgsregionen im Apennin

Der Apennin bildet das Rückgrat des italienischen Stiefels. Quer durch das Land verläuft der Gebirgszug, in dem sich malerische Mittelgebirgslandschaften und schroffe Hochgebirgsgipfel abwechseln. In den Abruzzen erhebt sich mit dem 2.912 m hohen Corno Grande der höchste Gipfel des Apennin. Er liegt inmitten einer unberührten Naturlandschaft, in der Braunbären, Wölfe und Steinadler beheimatet sind. Im Nordwesten nimmt der Gebirgszug in der Region Ligurien seinen Anfang. Die Grenze zwischen Seealpen und Apennin markiert mit dem Colle di Cadibona eine Passhöhe, deren höchster Punkt 459 m über dem Meeresspiegel liegt. Der Gebirgszug verläuft durch die Toskana und die Emilia-Romagna und durchquert die mittel- und süditalienischen Regionen Latium, Abruzzen und Umbrien. In Richtung Südosten dehnt sich der Apennin bis in die Küstenregionen der Adria aus und teilt sich in der südlichen Region Kalabrien in mehrere kleine Höhenzüge auf.

Vegetation und Tierwelt Apennin

Der Apennin besitzt in weiten Teilen Mittelgebirgscharakter mit Gipfeln zwischen 1.200 und 1.500 m Höhe. Die Vegetation am Fuß der Berge ist mediterran. Weinreben, Olivenhaine und Pinienwälder dominieren in den tieferen Lagen. Ab einer Höhe von rund 600 m geht die mediterrane Flora in Kastanien- und Steineichenwälder über. In höheren Lagen werden die Wärme liebenden Baumarten von Nadelhölzern wie Fichten, Tannen und Krüppelkiefern abgelöst. Die Baumgrenze im Apennin verläuft in einer Höhe von rund 2.000 m. In den Gipfellagen des Hochgebirges gedeihen Flechten und Moose sowie hochalpine Pflanzenarten wie Edelweiß und Enzian. Die artenreiche Tierwelt im Apennin umfasst einen großen Bestand an Braunbären, Wölfen und Greifvögeln. Insbesondere in den abruzzischen Nationalparks haben sich intakte Ökosysteme erhalten, die optimale Lebensbedingungen für große Säugetiere und unzählige Vogelarten bieten.

Wandern im Apennin

Naturliebhaber und Aktivurlauber finden im Apennin ein breit gefächertes Netz an ausgewiesenen Wanderwegen, die vom Massentourismus weitestgehend verschont geblieben sind. Mit dem Franziskusweg verläuft ein mehrere Hundert Kilometer langer Fernwanderweg durch die Toskana und die Region Latium. Er führt von Florenz bis nach Rom und passiert in seinem Verlauf idyllische Hügellandschaften, tiefe Schluchten und antike Dörfer. Gute Kondition ist auf Wanderungen im Hochgebirge der Abruzzen erforderlich. Die Berggipfel ragen bis auf knapp 3.000 m Höhe in den Himmel auf und mit dem Calderone liegt der südlichste Gletscher Europas im Nationalpark Gran Sasso.

Sommer- und Wintertourismus im Apennin-Gebirge

Die Bergwelt des Apennin lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Urlaub in einem Ferienhaus Italien ein. Während Sie in einem Sommerurlaub die Höhenzüge mit dem Mountainbike oder zu Fuß erkunden, steht in einem Winterurlaub Skifahren und Snowboarden auf dem Programm. Die hochalpinen Gipfellagen der Abruzzen gelten noch als Geheimtipp für einen Skiurlaub. Über 20 Skigebiete mit variantenreichen Abfahrten erstrecken sich in einer Höhe zwischen 1.300 und 2.800 m. Roccaraso und Campo Felice sind die Hotspots des Wintertourismus im Apennin. Als Unterkunft bieten sich sowohl im Sommer- als auch im Winterurlaub Ferienwohnungen auf dem Bauernhof oder Ferienhäuser an den Berghängen an.

Verbringen Sie im Gebirgszug des Apennin einen abwechslungsreichen Aktivurlaub in Italien und wählen Sie ein Ferienhaus in Ligurien, der Toskana oder in den Abruzzen als Urlaubsunterkunft.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>
Italien Regionen

Italien Regionen >>
Sehenswürdigkeiten

Italien Sehenswürdigkeiten >>
Italien Aktivitäten

Italien Aktivitäten >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Gebirge in Italien >>