Trüffelsaison in Italien

Gourmets schnalzen mit der Zunge und Kennern läuft das Wasser im Mund zusammen, wenn vom Beginn der Trüffelsaison die Rede ist. In Nord- und Mittelitalien werden die Köstlichkeiten aus dem Waldboden im Rahmen von Trüffelfesten ausgiebig gefeiert.

Trüffelsaison in Italien

Trüffelsaison in Italien - Wald in der Toskana
Foto: © Fototeca ENIT Gino Cianci

Trüffelsaison in Italien: Erntezeit im Spätherbst
Bunt gefärbt sind die Wälder, Nebelschwaden ziehen morgens durch die Flusstäler und die Sonne schickt die letzten wärmenden Strahlen zur Erde: In weiten Teilen Nord- und Mittelitaliens steht der Herbst ganz im Zeichen des Trüffels. Die aromatischen Knollen gehören zu den edelsten Bodenschätzen, die italienische Wälder zu bieten haben. Die Köche der Gourmet-Restaurants müssen tief in die Tasche greifen, wollen sie ein Kilo der hochwertigen Pilze verarbeiten. Am wertvollsten ist der Weiße Trüffel. Die Marktpreise schwanken in Abhängigkeit von Angebot und Nachfrage zwischen 2.000 und 6.000 Euro für ein Kilogramm.

Wer in der Toskana, der Emilia Romagna, im Piemont oder Umbrien ein Restaurant betreibt, macht sich im Herbst schon mal selber auf den Weg in die Wälder – immer in Begleitung eines Spürhundes, der mit seiner feinen Nase den Geruch der unterirdisch wachsenden Knollen wahrnimmt. Im Hügelland der Emilia-Romagna und der Toskana beginnt die Trüffelsaison Ende November in anderen Regionen etwas früher im Oktober. In zahlreichen Städten und Dörfern wird die Trüffelsaison mit aufwendigen Trüffelfesten gefeiert. Wenn Sie in diesem Zeitraum Ihren Urlaub in einem Ferienhaus in Italien verbringen, können Sie sich einer geführten Trüffelsuche anschließen. Sie werden von zertifizierten Trüffelsuchern, den sogenannten „Tartufaio”, geleitet.

Trüffelsaison in Italien

Trüffelsaison in Italien - Trüffel aus dem Piemont
Foto: © Fototeca ENIT ATL LANGHE E ROERO

Trüffelsaison in Italien

Trüffelfeste in der Emilia Romagna
Savigno ist die inoffizielle Trüffelhauptstadt in der Emilia Romagna. Alljährlich wird der Weiße Trüffel aus der Region im Rahmen des „Festival Internazionale del Tartufo Bianco” geehrt. Die Edelpilze aus den Wäldern der Emilia Romagna überzeugen mit einem besonders intensiven Geschmack nach Parmesan, Knoblauch, Pilz und feuchter Erde. Die Kostbarkeit wird nach dem Ausgraben nicht gewaschen, sondern nur mit einer weichen feuchten Bürste von Erdpartikeln befreit. Anschließend wird der Edelpilz über die Gerichte geraspelt oder in hauchdünne Scheiben geschnitten. Bei Trüffeln handelt es sich um ein wertvolles Gut, das äußerst geschmacksintensiv ist. Im Gegensatz zu Schwarzen Trüffeln wird der Weiße Trüffel ausschließlich roh verwendet, damit das Aroma in vollem Umfang erhalten bleibt. In zahlreichen Dörfern südlich der italienischen Gourmet-Hauptstadt Bologna wird dem Trüffel ebenfalls mit aufwendigen Festen gehuldigt. Die Feierlichkeiten im Gebirgszug des Apennin werden als „Tartufesta” bezeichnet.

Trüffel-Feierlichkeiten in Nord- und Mittelitalien
Im Piemont ist das wichtigste Trüffelfest die „Fiera del Tartufo” in der Stadt Alba. Sie liegt am Rand der Po-Ebene und damit außerhalb der Alpen. Alba ist mit rund 31.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Ort im grünen Hügelland der Langhe. Auch im Weinort Asti wird die Trüffeljagd mit der „Fiera del Tartufo” gefeiert. Die wertvollsten Weißen Trüffel kommen aus der Toskana. In den Wäldern der Crete Senesi wachsen die begehrten Edelpilze heran und in der Ortschaft San Giovanni d’Asso wird der edlen Köstlichkeit mit einem ausgiebigen Fest gehuldigt. Auch in der weiter südlich liegenden Region Marken werden im November Trüffel aufgespürt. In Acqualagna findet seit über 50 Jahren eine Trüffelmesse statt, die von internationalen Spitzenköchen besucht wird. Rund um die Veranstaltung werden Verkostungen, Kochkurse und Präsentationen organisiert.

Wenn Sie Ihren Italien Urlaub im Herbst verbringen, haben Sie Gelegenheit diese Spezialitäten direkt vor Ort zu verkosten.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>
Sehenswürdigkeiten

Italien Sehenswürdigkeiten >>
Italien Städte

Italien Städte >>
Italien Urlaub

Italien Urlaub >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Italienische Küche >>