Verona – Kulturmetropole und Stadt der ewigen Liebe

Verona ist eine pulsierende Metropole in Oberitalien. Die Stadt am Ufer der Etsch wurde weltberühmt durch ein legendäres Liebespaar: Romeo und Julia.

Verona: Metropole an der Etsch
Verona ist eine Großstadt mit rund 250.000 Einwohnern, die am Kreuzungspunkt bedeutender Handelsstraßen liegt. Hier, 30 km südlich des Gardasees in der Po-Ebene, führten die Römer drei ihrer wichtigsten Handelsrouten zusammen. Verona wurde im Jahr 46 v. Chr. freie römische Stadt und war nach 400 für einen kurzen Zeitraum Hauptstadt des Weströmischen Reiches. Den Römern folgten die Langobarden, die Karolinger, die Scaliger und die Venezianer. 1797 fiel die Stadt an Österreich und blieb bis zum Jahr 1866 unter der Herrschaft der k.u.k. Monarchie. Verona liegt an der südlichen Alpengrenze in der Po-Ebene und ist ein reizvolles Ausflugsziel, wenn Sie den Urlaub in einem Ferienhaus am Gardasee verbringen. Durch die Stadt windet sich die Etsch und am Ufer des Flusses erheben sich die Prachtbauten der Antike, des Mittelalters und der Renaissance. Im Jahr 2000 wurde die gesamte Altstadt von Verona in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen.

Verona

Verona

Auf den Spuren der Antike
In der gesamten Altstadt von Verona stoßen Sie auf die Spuren der römischen Antike. An der Piazza Bra thront mit der Arena das Wahrzeichen der Stadt. Das Amphitheater wurde um das Jahr 30 n. Chr. errichtet und die zweitgrößte antike Wettkampfstätte nach dem Kolosseum in Rom. Im Gegensatz zum berühmten Pendant wird die Arena von Verona noch heute als Veranstaltungsort genutzt. Rund 22.000 Besucher können in den Sommermonaten an Freilichtaufführungen, Konzerten und Opernfestspielen teilnehmen. Am Ende des Corso Cavour erhebt sich ein weiteres Monument aus der Römerzeit: Der Triumphbogen Arco dei Gavi. Das neben der Arena am besten erhaltene Monument aus der römischen Antike ist das Stadttor Porta Borsari, das im Jahr 265 n. Chr. erbaut wurde.

Mittelalterliches Verona
Das hervorragend erhaltene mittelalterliche Zentrum von Verona trug dazu bei, dass die Altstadt im Jahr 2000 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Ein unübersehbares Zeichen des Machtanspruches der Scaliger ist das am Ufer der Etsch befindliche Castelvecchio. Die Festung wurde im Jahr 1356 fertiggestellt. An der Scaligerburg überspannt die mittelalterliche Bogenbrücke Ponte Scaligero die Etsch. Das politische Zentrum der mittelalterlichen Stadtrepublik war die Piazza delle Erbe, die noch heute von prächtigen Palästen eingerahmt wird. An der Piazza dei Signori erheben sich der Justizpalast aus dem Jahr 1365, der Torre dei Lamberti aus dem späten 12. Jahrhundert und mehrere Privatpaläste der Scaliger.

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch 2.000 Jahre Zeitgeschichte und statten Sie der Stadt Verona am Rand der Po-Ebene während Ihres Urlaub in einem Ferienhaus in Italien einen Besuch ab.

Ponte Scaligero in Verona

Ponte Scaligero in Verona

Verona: Die Stadt von Romeo und Julia
William Shakespeare siedelte die Handlung seiner weltberühmten Tragödie "Romeo und Julia" in Verona an. Das Haus der Julia (Casa di Giulietta) zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in der oberitalienischen Metropole. Wenn Sie der Shoppingmeile Via Mazzini bis zur Via Capello folgen und anschließend nach rechts abbiegen, gelangen Sie durch einen Torbogen zu einem Palazzo aus rötlichem Backstein. Unter dem berühmten Balkon steht eine Bronzestatue der Julia, stellvertretend für die unsterbliche Liebe. Unzählige Pärchen schworen sich an diesem magischen Ort bereits ewige Treue und brachten ihre Liebesversprechen zu Papier, um die Zettel anschließend an der Wand zu befestigen.

Ferienhäuser in Venetien

Venetien ist einer Ferienregion im Norden Italiens, die sich durch große landschaftliche Vielfalt, ein wertvolles kulturelles Erbe und abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten auszeichnet.

Sie möchten Ihren Urlaub vielleicht nahe Venedig in den Lagunen Venetiens verbringen?

Stöbern und buchen Sie hier Ihr >> Ferienhaus Venetien <<

Abruzzen

Abruzzen >>
Chioggia

Chioggia >>
Schlemmen in Südtirol

Schlemmen in Südtirol >>

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Italien Städte >>