Italien entdecken

Italien entdecken: Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch 2.500 Jahre Kulturgeschichte und wandeln Sie auf den Spuren der römischen Kaiserzeit, der mittelalterlichen Seerepubliken, der Renaissance und der Neuzeit.

Italien entdecken - der schiefe Turm von Pisa

Allgenwärtig ist in Italien das kulturelle Erbe der römischen Antike. In Rom sind das Kolosseum, das Forum Romanum und das Pantheon die bekanntesten steinernen Zeugen dieser Epoche. Eine ganze römische Stadt erwartet Sie im antiken Pompeji, das im Jahr 79 n. Chr. bei einem Ausbruch des Vesuvs verschüttet wurde und seit mehreren Jahrzehnten wieder ausgegraben wird. Eng gedrängt stehen die Baudenkmäler und Museen auch in der Lagunenstadt Venedig, in Pisa und in Florenz. Markusplatz und Dogenpalast sind die Wahrzeichen Venedigs, während in Florenz der Palazzo Pitti und die mittelalterliche Brücke Ponte Vecchio zu den Hauptattraktionen zählen.

Italien entdecken - der Vesuv

Nicht nur die jahrhundertealten Baudenkmäler üben auf Italien Urlauber eine magische Anziehungskraft aus. Viele Besucher begeben sich auf eine Entdeckungsreise zu Naturlandschaften wie Mittelmeerinseln, Vulkane und Seen. Capri, Ischia und Elba lauten die klangvollen Namen zauberhafter Inseln, auf denen Sie ein Ferienhaus in Italien als Urlaubsunterkunft mieten können. Spektakuläre Ausflugsziele sind die Liparischen Inseln mit ihren aktiven Vulkanen, die Stadt Neapel mit dem Vesuv und die Glasbläser-Insel Murano in der Lagune von Venedig. Jede Menge zu entdecken gibt es auch im Norden Italiens, wo mit dem Gardasee, dem Comer See und dem Lago Maggiore zauberhafte Binnenseen umgeben von mediterranen Berglandschaften liegen.

Italien entdecken - das Vatikanische Museum in Rom

Wer sich für die jahrtausendealte Geschichte Italiens interessiert, kommt an einem Museumsbesuch nicht vorbei. Zum Pflichtprogramm für Rom-Besucher gehört eine Besichtigung der Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle von Michelangelo als Highlight. Das kulturelle Erbe der Medici können Sie in Florenz bestaunen, wo unter anderem die Uffizien mit einer kostbaren Gemäldesammlung zu einem Besuch einladen. Auf eine Zeitreise in die Steinzeit begeben Sie sich mit einem Abstecher in das archäologische Museum in Bozen. In der Südtiroler Landeshauptstadt wird die Gletschermumie „Ötzi” ausgestellt. Der Leichnam des steinzeitlichen Jägers lag 5.200 Jahre lang unter den Eismassen eines Gletschers begraben, bevor er im Jahr 1991 durch Zufall von Wanderern entdeckt wurde.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>
Sehenswürdigkeiten

Italien Sehenswürdigkeiten >>
Italien Städte

Italien Städte >>
Vulkane Italien

Vulkane Italien >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>