Gennargentu – Zentralmassiv im Herzen Sardiniens

Gennargentu ist ein Gebirgszug auf Sardinien, der sich im Zentrum der Mittelmeerinsel erhebt. Die höchsten Gipfel ragen mehr als 1.800 m hoch in den Himmel.

Gennargentu – Gebirgskamm im Zentrum Sardiniens

Im Zentrum Sardiniens erhebt sich mit dem Gennargentu-Massiv ein mächtiger Gebirgskamm mit Gipfeln, die eine Höhe von mehr als 1.800 m erreichen. Wild und urwüchsig präsentiert sich die Landschaft im Gebirge und nur wenige Dörfer schmiegen sich an die Flanken der Berge. Die höchste Erhebung ist der Punta La Marmora mit einer Höhe von 1.834 Metern. Das Gestein im Gennargentu ist vulkanischen Ursprungs und besitzt zahlreiche Kristall-Einschlüsse. Tiefe Schluchten mit mediterraner Vegetation wechseln sich mit schroffen Felsformationen und gezackten Bergkämmen ab. Die Region ist ein Paradies für Naturliebhaber und Outdoor-Aktivisten. Zahlreiche Wanderwege und Mountainbike-Trails führen bis in die Hochlagen des Gebirges.

Gennargentu

Gennargentu

Flora und Fauna im Gennargentu-Gebirge

Einst zogen sich ausgedehnte Steineichenwälder an den Flanken des Gennargentu entlang, von denen heute nur noch vereinzelt Reste erhalten sind. In den tieferen Lagen erheben sich Stechpalmen, Kastanienbäume und Pinien. In mittlerer Höhenlage werden die Wälder von Ahornbäumen abgelöst, während in den Gipfellagen Kriechwacholder und andere Bodenpflanzen dominieren. Eine endemische Pflanzenart ist das Sardische Heiligenkraut, das nur auf der italienischen Mittelmeerinsel beheimatet ist. In den nahezu unberührten Hochlagen des Gennargentu haben zahlreiche Wildtierarten eine Heimat gefunden. Neben Wildkatzen, Wildschweinen und Mufflons leben zahlreiche Greifvogelarten in den Bergen. Zu den bekanntesten Vertretern dieser Vogelgattung gehören Steinadler, Rotmilan und Wanderfalke. Mit etwas Glück bekommen Sie auf einer Wanderung sogar einen Gänsegeier zu sehen.

Urwüchsige Natur im Supramonte

Ein Teil des Gennargentu-Massivs ist der Supramonte-Gebirgszug, der sich im mittleren Osten der Mittelmeerinsel Sardinien erstreckt. Die stark zerklüftete Bergwelt beherbergt den größten zusammenhängenden Steineichenwald der Insel. Mit dem 1.463 m hohen Monte Corrasi erhebt sich der höchste Berg in dem Gebirgszug. Die verkarstete Landschaft wird von dramatischen Schluchten, hellen Kalksteingipfeln und weitläufigen Hochplateaus geprägt. Zu den eindrucksvollsten Naturwundern im Supramonte gehört die Gola Gorropu Schlucht, die zu den tiefsten Canyons Europas zählt. Die Kalksteinwände ragen teilweise 500 Meter hoch zu beiden Seiten der Schlucht empor. Den spektakulären Canyon hat der Fluss Riu Fiumineddu in Jahrmillionen aus dem porösen Felsgestein gewaschen. An manchen Stellen versperren tonnenschwere Gesteinsbrocken den Weg und zwingen den Fluss immer wieder in ein neues Bett.

Prähistorische Siedlungsreste im Gennargentu

Am Monte Tiscali befindet sich eine prähistorische Siedlung der sardischen Ureinwohner, die als Nuragher bezeichnet werden. Auf der ganzen Insel errichteten die Bewohner steinerne Wachtürme, Kultstätten und Grabmale. In der Antike wurden die Nuragher von einfallenden Völkern bedrängt, und sie suchten in der Gebirgsregion des Gennargentu Zuflucht. Unter einem überhängenden Felsen befinden sich am Monte Tiscali die Überreste einer letzten Siedlung. Sie liegt in der Nähe einer Karstquelle mit der Bezeichnung Su Gologne, bei der das Wasser aus einem unterirdischen Speicher an die Oberfläche tritt. Die Nuragher-Siedlung ist nur zu Fuß im Rahmen einer längeren Wanderung zu erreichen.

Entdecken Sie während Ihres Urlaubs in einem Ferienhaus Sardinien die unberührten Bergregionen im Gennargentu-Gebirge und lassen Sie sich von den eindrucksvollen Gipfeln und tiefen Schluchten verzaubern.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Gebirge in Italien >>