Märkte am Gardasee

Parmesan, frische Oliven, Ledergürtel, Antiquitäten – Märkte am Gardasee empfangen Sie mit einer riesigen Angebotsfülle. Die Wochenmärkte sind perfekt geeignet, um sich in einem Ferienhaus Urlaub mit frischen Produkten aus der Region zu versorgen.

Märkte am Gardasee an feststehenden Wochentagen
Der Besuch eines Wochenmarktes ist für viele Reisende ein fester Bestandteil eine Urlaubs in einem Ferienhaus in Italien. Der Gardasee zählt zu den Top-Ferienregionen des Landes und in nahezu jeder Ortschaft am Seeufer wird wöchentlich oder in einem vierzehntägigen Rhythmus ein Wochenmarkt abgehalten. Quirlig geht es zu zwischen Ständen, auf denen sich die unterschiedlichsten Waren übereinandertürmen. Das Angebot reicht von Ledergürteln über Sonnenbrillen, diversen Kleidungsstücken, Fußballtrikots und Handtaschen bis hin zu Ölgemälden, Schmuck und Dekoartikeln für die Wohnung.

Hoch im Kurs liegen die zahlreichen Frischestände, an denen regionale Erzeugnisse verkauft werden. Wenn Sie frische Tomaten, Parmesankäse, eingelegte Oliven oder Parmaschinken suchen, werden Sie auf den Märkten am Gardasee fündig. Eine Besonderheit in dieser Region sind die feststehenden Markttage. Bauern- und Wochenmärkte werden in jeder Ortschaft an einem bestimmten Tag abgehalten. Montags auf den Wochenmarkt in Pozzolengo, mittwochs nach Lazise und samstags nach Malcesine – am Gardasee kein Problem.

Märkte Gardasee - Tischdecken und Textilien

Märkte Gardasee - Tischdecken und Textilien
Foto: © Ferienhaus-Italien.eu | V.M.

Öffnungszeiten der Gardasee-Märkte
Der Besuch eines Wochenmarktes am Gardasee ist nichts für Langschläfer. Die meisten Märkte öffnen bereits morgens um 8:00 Uhr ihre Tore für die Besucher. So früh am Morgen hält sich der Andrang an den Ständen noch in Grenzen. Es sind vor allem die Einheimischen, die sich mit Wurst, Schinken, Käse, Milch und frischem Fisch versorgen. Auch Fleisch kaufen die Bewohner der Gardasee-Orte gern auf dem Wochenmarkt. Wenn Sie ungestört und ohne Stress an den Ständen vorbeibummeln wollen, empfiehlt es sich, früh aufzustehen. In der Regel schließen die Wochenmärkte in der Mittagszeit um 13:00 Uhr. Lediglich in der touristischen Hochsaison bieten die Händler ihre Waren hin und wieder eine Stunde länger an.

Märkte Gardasee

Antiquitätenmärkte am Gardasee
Neben den Wochenmärkten finden in mehreren Orten am Gardasee einmal im Monat Antiquitätenmärkte statt. Es ist die Zeit für Schnäppchenjäger, die auf der Suche nach ausgefallenen Einrichtungsgegenständen oder Dekoartikeln sind. Das Angebot ist riesig und reicht von Leuchtern aus Kupfer über hölzerne Schaukelpferde, Ölgemälde, Bilderrahmen und Messinglampen bis hin zu Goldschmuck aus Omas Zeiten und Kleinmöbeln aus Mahagoni. Antiquitätenmärkte finden unter anderem in Desenzano, Peschiera del Garda, Arco und Brenzone statt. Neben altem Ramsch bieten die Händler auf den Antiquitätenmärkten auch echte Raritäten an.

Ein Hotspot für Sammler ausgefallener Einzelstücke ist der Antikmarkt in Bardolino. Der "Mercatino dell antiquariato" findet an jedem dritten Sonntag im Monat von 9:00 bis 18:00 Uhr statt. Die Händler bauen im historischen Zentrum des zauberhaften Ortes ihre Stände auf. Neben Gebrauchsgegenständen wird auch regionales Kunsthandwerk angeboten. Die Atmosphäre ist entspannt und für schlechte Laune ist kein Platz. Feilschen ist ausdrücklich erlaubt und die Händler lassen sich gern auf einen kleinen Plausch ein. Italienische Sprachkenntnisse sind allerdings erforderlich, damit aus dem vermeintlichen Schnäppchen nicht ein teurer Fehlkauf wird.

Wochenmärkte am Montag
In sieben Ortschaften am Gardasee ist montags Markttag. In Peschiera del Garda finden Sie regionale Spezialitäten, frisches Obst und Gemüse sowie Lederwaren und Schuhe. In Pozzolengo werden darüber hinaus Haushaltswaren und Mode angeboten. Auf dem Wochenmarkt im Zentrum von San Zeno di Montagna können Sie frische Lebensmittel kaufen und im Herbst geröstete Esskastanien probieren. Ein großer Wochenmarkt findet montags in Torri del Benaco statt. Die Händler bauen ihre Stände zwischen Ortszentrum und Fähranleger auf. Neben Frischware wird auch regionales Kunsthandwerk wie Dekoartikel und Gebrauchsgegenstände aus Olivenholz angeboten.

Wochenmärkte am Dienstag
Am Dienstag finden die meisten Märkte am Gardasee statt. In Orten wie Castelnuovo del Garda, Campione di Tremosine und Limone werden regionstypische Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte aus lokalem Anbau angeboten. Riesig ist der Wochenmarkt in Desenzano del Garda, der sich an der Uferpromenade "Caesare Battisti" entlangzieht. Typisch italienisch und weniger auf Tourismus ausgelegt ist der Markt in Pieve di Tremosine. Dort bekommen Sie regionale Spezialitäten wie den Weichkäse Formagella di Tremosine und die Käsespezialität Formaggio Latte Crudo in Grotta Tremosine.

Wochenmärkte am Mittwoch
Ein regionstypischer Wochenmarkt findet immer mittwochs in Arco statt. Neben Lebensmitteln und regionalen Köstlichkeiten gibt es aktuelle Mode und Souvenirs. Gleiches gilt für die Märkte in Guidizzolo und San Felice del Benaco. Auf Letzterem können Sie sich mit Salami, luftgetrocknetem Schinken und regionalen Käsespezialitäten eindecken. Der Wochenmarkt im beliebten Ferienort Riva del Garda findet nur zweimal im Monat statt. Jeden zweiten und vierten Mittwoch bauen die Händler im historischen Ortskern Centro Storico ihre Stände und Wagen auf.

Wochenmärkte am Donnerstag
Donnerstags ist Markttag in Bardolino. Hier kommen vor allem Käseliebhaber auf ihre Kosten. Das Angebot an Schafs-, Ziegen- und Kuhmilchkäse ist riesig. An der Seepromenade von Bussolengo werden Wein aus regionaler Herstellung, Lederwaren, Kleidung und natürlich Frischware angeboten. Neben regionalen Produkten gibt es auf dem Wochenmarkt von Lonato ein begrenztes Angebot an Antiquitäten. In Toscolano ist ebenfalls donnerstags Markttag. Dort finden Sie ein breites Sortiment an lokalen Erzeugnissen.

Wochenmärkte am Freitag
Wenn Sie Ihren Urlaub am Westufer des Gardasees verbringen, sollten Sie einen Besuch auf dem Markt von Gardone Riviera einplanen. Dort finden Sie zahlreiche regionstypische Lebensmittel, die aus der Gardasee-Region und der nahen Po-Ebene stammen. In Manerba del Garda gibt es neben Frischeprodukten auch Liköre aus dem Ledrotal und ein Sortiment an Haushaltswaren. In Goito wird freitags ein übersichtlicher Bauernmarkt abgehalten, auf dem regionale Erzeuger traditionelle Produkte verkaufen.

Wochenmärkte am Samstag
Samstags finden zahlreiche Märkte in den Ortschaften am Gardasee statt. Sie haben unter anderem die Wahl zwischen Lonato del Garda, Pacengo di Lazise, Trento und Castiglione delle Siviere. Auch im malerischen Städtchen Malcesine wird samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr ein Markt abgehalten. Zahlreiche Besucher stöbern in den Auslagen der Stände, die sich unterhalb der Via Gardesana befinden. Eine große Auswahl an Wurst- und Käsespezialitäten finden Sie auf dem Markt in Polpenazze.

Wochenmärkte am Sonntag
Sonntags finden nur in wenigen Orten Märkte am Gardasee statt. Regionstypische Produkte bekommen Sie auf den Wochenmärkten in Monzambano und Castelnuovo del Garda. Letzterer wird nur von April bis Dezember abgehalten. Lediglich jeden vierten Sonntag im Monat lädt der Markt in Vallegio sul Mincio zu einem Bummel ein. Ein Besuch lohnt auf jeden Fall, denn dort bekommen Sie neben Antiquitäten auch die regionale Spezialität "Nodo d’Amore". Dabei handelt es sich um Tortellini, die – ins Deutsche übersetzt – als "Liebesknoten" bezeichnet werden.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>

Ferienhäuser am Gardasee mieten

Der Gardasee zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Ob im Norden in den Bergen oder im Süden mit seinem merklich mediterranen Klima, bei uns finden Sie in allen Lagen am Gardasee ansprechende Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Stöbern Sie hier und buchen Ihr Ferienhaus am Gardasee >>

Ferienhaus am Gardasee

Ferienhaus Gardasee >>
Spezialitäten Gardasee

Spezialitäten Gardasee >>
Italien Info

Italien Info >>
Golf Gardasee

Golf Gardasee >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Gardasee Tipps >>
Zur Übersicht Highlights Gardasee >>