Gardasee Sehenswürdigkeiten

Römisches Erbe, mittelalterliche Burgen und eindrucksvolle Naturschauspiele – zahlreiche Sehenswürdigkeiten warten am Gardasee darauf, entdeckt zu werden.

Gardasee Sehenswürdigkeiten - Isola di Garda

Isola del Garda – größte Insel im Gardasee
Die Isola del Garda ist die größte Insel im Gardasee. Sie liegt vor dem Westufer und ist ein romantisches Ausflugsziel. Einst siedelten Mönche auf dem idyllischen Eiland, heute wird die Insel von der Villa Scipione Borghese dominiert. Den Prachtbau ließ Graf Alessandro Cavazzo am Ende des 19. Jahrhunderts im Stil der venezianischen Neugotik errichten. Mit ihren Arkaden, Säulen, Ornamenten und Terrassen ist die Villa ein zauberhaftes Fotomotiv. Umgeben ist sie von einem üppig bepflanzten Landschaftsgarten, in dem Zypressen, Palmen, Akazien und Zitrusbäume gedeihen. Im Rahmen einer Führung können Sie einige Gemächer in der Villa sowie den Rosengarten im Außenbereich besichtigen.

Grotte di Catullo – römische Villa in Sirmione
Bereits in der Antike waren die Ufer des Gardasees besiedelt. Ein steinernes Zeugnis aus dieser Zeit ist die Grotte di Catullo in Sirmione. Die Ruinen der römischen Villa befindet sich auf der Spitze der Halbinsel Sirmione und nehmen eine Fläche von rund zwei Hektar ein. Neben den steinernen Überresten von Wohngebäuden sind auch die Ruinen einer antiken Therme erhalten. Die Reste einer Panoramaterrasse liegen an der Nordseite der römischen Villa. Von hier muss sich ein einzigartiger Blick über den Gardasee geboten haben. Archäologen gehen davon aus, dass die Grotte di Catullo im 1. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde. Im angeschlossenen Museum sind Fundstücke und Artefakte zu sehen, die bei den Ausgrabungsarbeiten ans Tageslicht befördert wurden.

Gardasee Sehenswürdigkeiten - Weinanbeugebiet Valpolicella

Gardasee Sehenswürdigkeiten - Blick von Limone sul Garda gegenüber ins Weinanbaugebiet Valpolicella
Foto: © Ferienhaus-Italien.eu | G.G

Weinanbaugebiet Valpolicella
Am Ostufer des Gardasees erstreckt sich das Weinanbaugebiet Valpolicella. Den Namen verdankt die Region den unzähligen Weinkellern, in denen die edlen Tropfen gelagert werden. Die Einheimischen unterteilen die Weinregion Valpolicella in drei Gebiete, in denen überwiegend leichte Rotweine produziert werden. Einige Winzer stellen auch exotische Weinspezialitäten wie Amarone her, bei denen die Trauben mehrere Monate trocknen müssen, bevor sie weiterverarbeitet werden. Durch die Weinberge führen zahlreiche Wanderwege und Radrouten. Auf den Ausflügen passieren Sie alte Weingüter mit herrschaftlichen Villen, in denen hin und wieder Verkostungen in alten Gewölbekellern stattfinden.

Lago di Ledro – Bergsee im Ledro-Tal
Wenn Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus am Gardasee verbringen, sollten Sie unbedingt einen Abstecher zum Ledrosee im gleichnamigen Alpental einplanen. Der idyllische Bergsee liegt auf rund 650 m Höhe vor einem eindrucksvollen Alpenpanorama. Das glasklare Wasser lädt an heißen Sommertagen zu einem Bad ein. In der Ortschaft Pieve di Ledro werden Tretboote vermietet und im Pfahlbautenmuseum können Sie die Überreste prähistorischer Pfahlbauten bestaunen. Der Lago di Ledro liegt ca. 12 km von Riva del Garda entfernt im Hinterland des Gardasees. Als Alternative zum Auto bietet sich eine Mountainbike-Tour zum Ledrosee an, die über die alte Ponalestraße führt.

Gardasee Sehenswürdigkeiten - Sirmione Rocca Scaligera

Gardasee Sehenswürdigkeiten - Sirmione Rocca Scaligera
Foto: © Ferienhaus-Italien.eu | G.G

Wasserburg Rocca Scaligera
Mehrere mittelalterliche Skaligerburgen erheben sich am Ufer des Gardasees. Die Wasserburg Rocca Scaligera in Sirmione ist zweifelsfrei die imposanteste von allen. Das Verteidigungsbollwerk steht an der schmalsten Stelle der Halbinsel und bildet den einzigen Zugang zur Stadt Sirmione. Erbaut wurde die Burg im 13. Jahrhundert von den Herren von Verona. Die Venezianer brachten ein Jahrhundert später ihr Wappen, den geflügelten Löwen, am Haupttor an. Rocca Scaligera ist komplett von Wasser umgeben. Besucher, die in die Stadt Sirmione wollen, müssen zunächst über die heruntergelassene Zugbrücke gehen. Der Haupthof verfügt über einen Zugang zu den Katakomben und vom 30 m hohen Wehrtrum der Burg haben Sie eine fantastische Aussicht auf den Gardasee.

Weinmuseum Zeni in Bardolino
Tausende Besucher statten alljährlich dem Weinmuseum Zeni in Bardolino einen Besuch ab. Der Besitzer des gleichnamigen Weingutes Gaetano Zeni richtete das Museum im Jahr 1991 ein. Seit Generationen baut die Familie an der Olivenriviera Wein an und füllt die edlen Tropfen ab. Das Museum ist in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt. Inhaltlich werden die einzelnen Schritte der Weinherstellung vom Anbau bis zur Lese beleuchtet. Zahlreiche historische Werkzeuge und Utensilien erzählen Geschichten aus längst vergangenen Zeiten. Interessierte Besucher erfahren Einzelheiten zu Pfropfmethoden und zur Abfüllung. Das Beste für alle Gäste: Für Einzelbesucher und kleine Gruppen bis zu 10 Personen ist der Museumsbesuch kostenlos.

Gardasee Sehenswürdigkeiten - Cascata del Varone

Gardasee Sehenswürdigkeiten - Cascata del Varone

Cascata del Varone – Naturwunder bei Riva del Garda
Unweit von Riva del Garda, am Weg zum Tennosee, befindet sich ein spektakuläres Naturwunder. Cascata del Varone ist ein Wasserfall, der aus einer Höhe von 100 m in eine tiefe Klamm stürzt. Zugänglich ist das Naturspektakel über einen Besucherpfad, der hinter dem Kassenhäuschen beginnt. Immer lauter wird das Tosen des Wasserfalls. Sie betreten zunächst die untere Grotte, die über gesicherte Wege erschlossen ist. Die obere Grotte liegt ca. 40 m über der unteren Höhle. Rauschend bahnt sich das Wasser des Flusses Magnone seinen Weg durch das Felsgestein. Gischt wirbelt auf und Wassertröpfchen verteilen sich in der ganzen Höhle. Wenn Sie der Cascata del Varone einen Besuch abstatten, dürfen Sie Regenschutzkleidung nicht vergessen, da Sie ansonsten binnen kürzester Zeit bis auf die Knochen durchnässt werden.

Grotta di Fumane – prähistorische Fundstätte
Die Grotta di Fumane ist eine Höhle im Progni-Tal, in der 1964 eine spektakuläre Entdeckung gemacht wurde. Der Archäologe G. Solinas stieß bei seinen Untersuchungen auf Artefakte und Wandmalereien von frühen Neuzeitmenschen und von Neandertalern. Anhand der Farbe konnte das Alter der Höhlenzeichnungen ziemlich genau eingegrenzt werden. Der Analyse zufolge sind die Wandmalereien rund 35.000 Jahre alt und damit die ältesten von Menschen geschaffenen Kunstwerke in Italien. Für Besucher ist die Höhle seit 2005 zugänglich. Die Führung dauert ca. eine Stunde. Die Anwesenheit von Neandertalern vor 44.000 Jahren konnte anhand von Vogelknochen und Steinwerkzeugen belegt werden, die bei Grabungsarbeiten entdeckt wurden.

Gardasee Sehenswürdigkeiten - Torre Apponale

Gardasee Sehenswürdigkeiten - Torre Apponale

Torre Apponale – der schiefe Uhrenturm in Riva del Garda
Ein wenig erinnert der Torre Apponale an den Schiefen Turm von Pisa, obwohl die Form des Uhrenturmes im Hafenort Riva del Garda deutlich von der des berühmten Pendants abweicht. Im frühen 13. Jahrhundert wurde der Steinturm als sogenannter Geschlechterturm erbaut. Damals war er Teil der Stadtbefestigung und in die Stadtmauer integriert. Der 35 m hohe Steinturm mit dem quadratischen Grundriss steht an der Piazza 3 Novembre in der Altstadt von Riva del Garda. Ein markantes Merkmal sind die beiden Turmuhren in 22 m Höhe, die sich an der Nordwest- bzw. Südwestseite befinden. Seit Abschluss der letzten Renovierungsarbeiten im Jahr 2002 können Sie die 165 Stufen im Inneren des Turmes erklimmen und von der Plattform im oberen Bereich die fantastische Aussicht über den Gardasee genießen.

Ferienhäuser am Gardasee mieten

Der Gardasee zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Ob im Norden in den Bergen oder im Süden mit seinem merklich mediterranen Klima, bei uns finden Sie in allen Lagen am Gardasee ansprechende Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Stöbern Sie hier und buchen Ihr << Ferienhaus am Gardasee >>

Ferienhaus am Gardasee

Ferienhaus Gardasee >>
Schönste Strände am Gardasee

Schönste Strände Gardasee >>
Schönste Orte am Gardasee

Schönste Orte Gardasee >>
Ferienhaus Gardasee mit Pool

Ferienhaus Gardasee mit Pool >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Gardasee Tipps >>
Zur Übersicht Highlights Gardasee >>