Italienische Inseln

Die italienischen Inseln ziehen mit ihrer mediterranen Vegetation und mildem Klima zahlreiche Urlauber an. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Inseln Italiens vor und beleuchten die Besonderheiten der Eilande.

Italienische Inseln

Italienische Inseln

Mit Sizilien liegt die größte Mittelmeerinsel vor der Stiefelspitze Italiens. Das Eiland besitzt fantastische Strände im Südosten und hat mit dem Ätna den aktivsten Vulkan Europas zu bieten. Einen erholsamen Urlaub in einem Ferienhaus auf Sizilien verbringen Sie in der Küstenregion bei Catania oder an der flachen Südküste der Insel. Nördlich von Sizilien liegt die Gruppe der Liparischen Inseln im Tyrrhenischen Meer, die aufgrund der einzigartigen Vulkanlandschaften von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurden. Die zweitgrößte Insel im Mittelmeer ist Sardinien, die von der Nachbarinsel Korsika durch die Meerenge von Bonifacio getrennt ist.

Im Golf von Neapel liegen mit Ischia, Capri und Vivara mediterrane Perlen im Tyrrhenischen Meer. Capri und Ischia gehören zu den beliebtesten italienischen Inseln und eignen sich hervorragend für einen Urlaub im Ferienhaus in Italien. Weiter nördlich liegt vor der toskanischen Küste die Insel Elba im Mittelmeer, die mit ihren malerischen Badebuchten Naturliebhaber und Sonnenanbeter anzieht. Für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind die unter Naturschutz stehende Insel Montecristo und die Insel Tino bei La Spezia.

Italienische Inseln

Inselromantik pur erwartet Sie in der Lagune von Venedig, wo zahlreiche bewohnte und unbewohnte Inseln im seichten Wasser liegen. Burano wurde im 16. Jahrhundert für venetianische Nadelspitze berühmt, während die Insel Murano die Geburtsstätte venezianischer Glaskunst ist. Die Insel Chioggia ist mit ihren Brücken, Kanälen und Wasserstraßen die Miniaturausgabe der Lagunenstadt Venedig. Sämtliche Inseln sind über Wassertaxis zu erreichen.

Als Urlaubsort der Römer besitzt die Insel Ponza im Tyrrhenischen Meer eine große Bedeutung. Die sichelförmige Mittelmeerinsel liegt 50 km vor der Küste der Region Latium und empfängt Sie mit türkisblauem Meer, traumhaften Buchten und erstklassigen Tauch- und Schnorchelrevieren.

Zwischen Afrika und Sizilien liegt die abgelegene Insel Pantelleria, die durch vulkanische Aktivitäten vor rund 300.000 Jahren entstand.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>

Hier stellen wir Ihnen einige interessante italienische Inseln vor:

Burano

Burano >>
Capri

Capri >>
Chioggia

Chioggia >>
Elba

Elba >>
Ischia

Ischia >>
Liparische Inseln

Liparische Inseln >>
Montecristo

Montecristo >>
Murano

Murano >>
Pantelleria

Pantelleria >>
Ponza

Ponza >>
Santa Maria

Santa Maria >>
Sardinien

Sardinien >>
Sizilien

Sizilien >>
Tino

Tino >>
Venedig

Venedig >>
Vivara

Vivara >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>