Petersplatz – Mittelpunkt der Vatikanstadt

Der Petersplatz liegt vor dem Petersdom und bildet den Mittelpunkt der Vatikanstadt. Anlässlich kirchlicher Feste und religiöser Feierlichkeiten versammeln sich Zehntausende Gläubige auf dem zentralen Platz.

Die Geschichte des Petersplatzes

Der Petersplatz liegt im Herzen der Vatikanstadt und seine Geschichte lässt sich bis in die Antike zurückverfolgen. Im Altertum ließ Kaiser Nero auf dem Vatikanischen Hügel einen Circus erbauen, der für sportliche Wettkämpfe genutzt wurde. Alten Überlieferungen zufolge soll der Apostel Paulus im Jahr 64 n. Chr. im Circus den Märtyrertod gestorben sein. Über seinem Grabmal wurden im 4. Jahrhundert zunächst eine Basilika und später der Petersdom errichtet, der den Petersplatz heute an einer Seite begrenzt. Bis zur Errichtung eines Brunnes im 5. Jahrhundert durch Papst Symmachus blieb der Platz vor dem Gotteshaus ungenutzt. Erste bauliche Planungen begannen im frühen 14. Jahrhundert. Im Jahr 1585 ließ Papst Sixtus V. den ägyptischen Obelisken auf dem Platz aufrichten, der in der Antike noch die römische Wettkampfstätte verziert hatte. Das heutige Aussehen verdankt der Petersplatz im Wesentlichen dem Architekten Bernini, der im 17. Jahrhundert bereits den Vierströmebrunnen auf der Piazza Navona entworfen hatte.

Petersplatz

Petersplatz

Bauwerke am Petersplatz

Der Petersplatz erstreckt sich direkt vor dem Petersdom, der mit seiner gewaltigen Kuppel zu den größten christlichen Gotteshäusern der Welt gehört. Der Platz hat die Form einer Ellipse und wird an den Seiten halbkreisförmig von einer Kolonnadenreihe eingerahmt. Sie setzt sich aus 284 dorischen Säulen mit einer Höhe von jeweils 15 Metern zusammen. 140 Steinskulpturen, die verschiedene Heilige darstellen, erheben sich auf der Brüstung der Kolonnaden. Rechts neben dem Petersdom schließt sich der päpstliche Palast mit den Vatikanischen Museen an. Im Zentrum steht der ägyptische Obelisk, der keine Inschriften besitzt und einst im Circus des Nero platziert war. Die beiden Brunnen auf dem Petersplatz stammen aus dem 17. Jahrhundert. Der Brunnen im nördlichen Bereich wurde im Jahr 1613 von Carlo Maderno konzipiert und den südlichen Brunnen schuf Carlo Fontana im Jahr 1675. Der Obelisk besitzt eine Höhe von 25 Metern und auf seiner Spitze trohnt eine Bronzestatue. In ihr soll sich die Asche des römischen Feldherrn Julius Cäsar befinden.

Nutzung des Petersplatzes

Der Petersplatz in Rom steht an christlichen Feiertagen im Fokus der Weltöffentlichkeit. In die ganze Welt werden Fernsehbilder von der Oster- und Weihnachtsmesse übertragen, die der Papst auf dem Petersplatz abhält. Zehntausende Gläubige finden sich zu derartigen Anlässen auf dem zentralen Platz ein. Jeden Mittwoch hält der Papst darüber hinaus eine Generalaudienz auf dem Petersplatz ab, die auf vier riesigen Videoleinwänden übertragen wird. Zur besseren Überwachung der Menschenmenge bei Großereignissen besitzt der Petersplatz eine Besonderheit. Das Pflaster senkt sich zum Zentrum hin ab und von einer erhöhten Position kann die komplette Ansammlung überschaut werden. Das hielt einen Attentäter im Jahr 1981 nicht davon ab, während der Generalaudienz einen Anschlag auf den Papst zu verüben. Johannes Paul II. überlebte das Attentat schwer verletzt. Auf dem Petersplatz markiert heute ein weißer Marmorgedenkstein die Stelle.

Der Petersplatz liegt im Zentrum der Vatikanstadt und ist ein religiöser Ort mitten im Stadtgebiet von Rom. Eine Besichtigung des Platzes dürfen Sie sich währemd Ihres Urlaubs in Ihrem Ferienhaus in Italien nicht entgehen lassen.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>
Vatikan

Vatikan >>
Ferienwohnung Italien

Ferienwohnung Italien >>
Italienischer Kaffee

Italienischer Kaffee >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Italien Sehenswürdigkeiten >>