Palazzo Pitti – prächtiger Renaissance-Palast in Florenz

Der Palazzo Pitti ist ein Renaissance-Palast in Florenz, der im 15. Jahrhundert erbaut wurde und den Angehörigen der Familie Medici ab Mitte des 16. Jahrhunderts als Residenz diente.

Baugeschichte des Palazzo Pitti

Der Palazzo Pitti liegt am südlichen Flussufer des Arno im Florentiner Stadtteil Oltrano. Auftraggeber war der Kaufmann Luca Pitti, der sich im 15. Jahrhundert bewusst für einen Standort außerhalb des Stadtzentrums von Florenz entschied. Der prächtige Renaissance-Palast sollte in einer eher ländlichen Gegend errichtet werden und den Bauten der Medici-Dynastie nicht nachstehen. Im Jahr 1458 war der Palast weitestgehend fertiggestellt, doch Luca Pitti sollte sich nicht lange an seinem Vermächtnis erfreuen. Wenig später wurde er der Teilnahme an einer Verschwörung überführt, die die Entmachtung des Medici-Clans zum Ziel hatte. Fast 100 Jahre später zwangen Geldsorgen die Nachkommen von Luca Pitti zum Verkauf des Palazzo Pitti. Neue Eigentümerin wurde die Ehefrau von Cosimo I. de’ Medici, dem damaligen Erzherzog der Toskana.

Palazzo Pitti

Palazzo Pitti

Erweiterungsmaßnahmen am Palazzo Pitti

Eleonora di Toledo entschied sich, den Palazzo Pitti nach der Übernahme im Jahr 1549 umfassend um- und auszubauen. Die schmucklose Vorderfront, die im Wesentlichen aus grob behauenen Steinquadern bestand, ließ sie nahezu unverändert. Im hinteren Teil ließ sie die Gartenfassade neu gestalten und den schmuckvollen Boboli-Garten anlegen. Die 32.000 m² große Anlage ist ein Meisterwerk italienischer Gartenbaukunst mit Tempeln, Grotten, Nymphen und Sichtachsen. Zwei zusätzliche Seitenflüge kamen zwischen 1620 und 1631 hinzu. Mit dem Kauf des Palazzo Pitti durch die Medici wurde der prunkvolle Palast zur Familienresidenz. Später übernahm der König von Italien das Bauwerk, bevor König Viktor Emanuel II. den Palast im Jahr 1919 an den italienischen Staat übergab.

Kunstausstellungen im Palazzo Pitti

Der Palazzo Pitti wird heute als Museum genutzt und beherbergt unter anderem eine wertvolle Gemäldesammlung mit Werken von Rubens, Raffael, Caravaggio und Tizian. Zahlreiche weitere Gemälde alter Meister können Sie in der Galleria Palatina besichtigen. Moderne Werke des italienischen Futurismus werden in der Galleria d’arte moderna ausgestellt. Historische Pferdekutschen werden im Kutschenmuseum präsentiert und das Silbermuseum befindet sich im Casino del Cavaliere. Daneben sind auch die ehemaligen königlichen Gemächer für die Öffentlichkeit zugänglich. Sie werden als Appartamenti Reali bezeichnet und schließen den Thronsaal, das königliche Schlafgemach und den Blauen Saal ein. In den Räumen erhalten Sie einen Eindruck vom Prunk, mit dem sich die damaligen Herrscher umgeben haben. Teilweise sind die Königsgemächer mit Original-Mobiliar bestückt.

Vasarikorridor: Der Geheimgang der Herzöge

Im Jahr 1565 ließ Cosimo I. de’ Medici einen Geheimgang anlegen, der den Palazzo Pitti mit den Regierungs- und Verwaltungsgebäuden auf der anderen Flussseite des Arno verband. Bauherr war Giorgio Vasari und der Korridor wurde nach ihm benannt. Der Gang ermöglichte es dem Großherzog, unerkannt und trockenen Fußes von seiner Wohnresidenz zum Rathaus zu gelangen. In seinem Verlauf überquert der Vasarikorridor zunächst die mittelalterliche Steinbogenbrücke Ponte Vecchio. Anschließend zweigt er im rechten Winkel zu den Uffizien ab und verläuft innerhalb des Gebäudes. Die Verbindung zum Regierungsgebäude Palazzo Vecchio stellt eine überdachte Brücke dar, die hoch über der Via della Nina einen Bogen schlägt.

Der Palazzo Pitti ist ein prächtiger Renaissance-Palast aus dem 15. Jahrhundert, dessen Besichtigung Sie sich in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in der Toskana nicht entgehen lassen dürfen.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>
Toskana

Toskana >>
Florenz

Florenz >>
Gebirge in Italien

Gebirge in Italien >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Italien Sehenswürdigkeiten >>