Mille Miglia – legendäre Oldtimer-Rallye in Norditalien

Ferrari von 1953, Alfa Romeo von 1930 und Mercedes-Benz SSK von 1929 – die Mille Miglia ist ein legendäres Oldtimerrennen mit über 400 Fahrzeugen, das alljährlich durch Norditalien führt.

Mille Miglia

Mille Miglia
Foto: © Ferienhaus-Italien.eu | G.G.

Mille Miglia: 1.000 Meilen durch Italiens Norden
Über 400 Teilnehmer und Hunderttausende Zuschauer an der Strecke machen die Mille Miglia zu einem Rennsportevent der Superlative. Alljährlich im Mai findet das legendäre Oldtimer-Rennen in Norditalien statt. 1.000 Meilen (rund 1.500 km) müssen die historischen Fahrzeuge zurücklegen. Startpunkt ist das oberitalienische Brescia. Auf der Piazza della Vittoria erfolgt die letzte Fahrzeugabnahme durch die Rennkommission, bevor sich das Starterfeld in Bewegung setzt. Traumhafte Landschaften durchqueren die Teilnehmer. Die Mille Miglia führt am malerischen Gardasee vorbei und durch das historische Ravenna, bevor mit Rimini ein mondäner Badeort an der Adria erreicht wird.

Mille Miglia

Mille Miglia
Foto: © Ferienhaus-Italien.eu | G.G.

Mille Miglia

Getreu dem Motto „Alle Wege führen nach Rom” befindet sich in der italienischen Hauptstadt der Wendepunkt der Rundtour. Die Einfahrt der nostalgischen Fahrzeuge in die „Ewige Stadt” ist für Fahrer und Zuschauer ein Highlight. Die Rückfahrt führt durch die idyllischen Landschaften der Toskana. Die Fahrer passieren geschichtsträchtige Städte wie Siena und Florenz. Mit Modena, der Heimat von Maserati, liegt ein Rennsportmekka an der Strecke. Der Tross durchquert mit Bologna die Genießerhauptstadt in der Emilia-Romagna und mit Parma die Käsehauptstadt Italiens. Nach vier ereignisreichen Tagen und 1.000 Meilen erreichen die Oldtimer mit Brescia schließlich das Ziel der legendären Rundfahrt.

Gründung der Mille Miglia in Brescia
Der Vorgänger der heutigen Oldtimer-Rallye wurde im Jahr 1925 von vier motorsportbegeisterten Italienern ins Leben gerufen. Graf Franco Mazzotti, Graf Aymo Maggi, Renzo Castagneto und Giovanni Canestrini verfolgten das ehrgeizige Ziel, aus ihrer Heimatstadt ein italienisches Zentrum des Motorsports zu machen. Geplant war ein Straßenrennen mit Start- und Zielpunkt im oberitalienischen Brescia. Von Beginn an stand die Länge des Rennens mit 1.000 römischen Meilen fest. Am 26. März 1927 wurde die erste Mille Miglia gestartet. Anfangs führte das Rennen über befestigte und unbefestigte Straßen quer durch den Norden Italiens. Rom als Halbzeitetappenziel kam erst 13 Jahre nach dem Start der ersten Mille Miglia hinzu. Nach dem schweren Unfall des Spaniers Alfonso de Portago im Jahr 1957, der mehrere Todesopfer forderte, wurde der Klassiker eingestellt. Erst im Jahr 1977 erfolgte eine Neuauflage der Mille Miglia – diesmal ausschließlich mit historischen Fahrzeugen.

Teilnehmer: Klassiker der Automobilgeschichte
Um eine Zulassung für die Mille Miglia zu erhalten, müssen die Fahrzeuge konkrete Voraussetzungen erfüllen. Die Autos müssen zwischen 1927 und 1957 gebaut worden sein und müssen mindestens eine Teilnahme an dem legendären Straßenrennen vorweisen können. Sind diese Bedingungen erfüllt, müssen die Fahrer oder ihre Sponsoren noch das Startgeld in Höhe von rund 7.500 Euro aufbringen. Ganz im Sinne alter Traditionen eröffnet ein O.M. Superba die Oldtimer-Rallye. Ein Fahrzeug dieser Marke gewann im Jahr 1927 die erste Mille Miglia. Mit dabei sind ausgefallene Modelle wie der stromlinienförmige Fiat 508 C MM von 1940, ein Ferrari Spyder Vignale Tubosocca von 1952 und offene Kleinwagen wie der Giannini 750 S Barchetta von 1937.

Genießen Sie das einzigartige Flair an der Rennstrecke zwischen Brescia und Rom und besuchen Sie in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in Italien das legendäre Straßenrennen Mille Miglia.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>
Italien Urlaub

Italien Urlaub >>
Toskana

Toskana >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Italien Sehenswürdigkeiten >>