Kathedrale von Florenz – Meisterwerk der Frührenaissance

Die gewaltige Kirchenkuppel der Kathedrale von Florenz dominiert die Silhouette der toskanischen Metropole. Das Gotteshaus gilt als Meisterwerk der Frührenaissance und gehört wie die gesamte historische Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Kathedrale von Florenz: Baubeginn im Jahr 1296

Im Jahr 1296 beschlossen die Stadtväter von Florenz den Bau eines gewaltigen Gotteshauses, das mit seinen Ausmaßen sämtliche Kirchengebäude in der Toskana übertreffen sollte. Antrieb waren weniger religiöse Gründe als vielmehr der dauerhafte Konkurrenzkampf mit den Seerepubliken Venedig und Pisa. Die Grundsteinlegung für die Westfassade erfolgte noch im selben Jahr. Die Arbeiten gerieten immer wieder ins Stocken, weil Geld unter anderem für die Errichtung des Palazzo Vecchio und zur Verstärkung der Stadtmauer benötigt wurde. Um dennoch ein sichtbares Zeichen zu setzen, begann man zu Beginn des 14. Jahrhunderts zunächst mit der Errichtung des Glockenturmes. Der gotische Campanile besitzt eine Höhe von 85 Metern und ist mit einer pyramidenförmigen Spitze ausgestattet. Im Jahr 1359 wurde der Glockenturm fertiggestellt und 20 Jahre später wurde das Langhaus der Kathedrale mit einem Gottesdienst eingeweiht.

Kathedrale von Florenz

Kathedrale von Florenz

Die Kuppel der Kathedrale: Brunelleschis Meisterwerk

Mehrere Jahrzehnte lang klaffte in der Kathedrale von Florenz ein gewaltiges Loch. Erst unter den erstarkenden Medici beschlossen die Stadtväter im Jahr 1418 das Gotteshaus mit einer Kuppel zu versehen. Zu diesem Zweck wurde ein Wettbewerb ins Leben gerufen, bei dem Architekten aus dem ganzen Land ihre Pläne unterbreiten konnten. Den Zuschlag erhielt schließlich ein unbekannter Goldschmied namens Filippo Brunelleschi, der Pläne für eine wagemutige Kuppelkonstruktion vorlegte. 16 Jahre dauerten die Bauarbeiten an der gewaltigen Kuppel, die heute als Meisterwerk der Frührenaissance gilt. Sie besitzt eine Höhe von 107 Metern und hat einen Durchmesser von 45 Metern. Am 25. März des Jahres 1436 erfolgte die feierliche Einweihung der Kirchenkuppel im Beisein von Papst Eugen IV.

Innenausstattung der Kathedrale

Innerhalb der Kathedrale von Florenz befinden sich zahlreiche Kunstwerke, die von Florentiner Künstlern geschaffen wurden. Ein riesiges gemaltes Reiterbild zeigt den Anführer John Hawkwood, der einst für Florenz in die Schlacht zog und siegreich heimkehrte. Das Wandbild entstand im Jahr 1436 und diente fortan als Vorbild für monumentale Reiterstandbilder. Unmittelbar daneben befindet sich ein ähnliches Bild, das einen weiteren Söldner auf dem Pferd zeigt. Die Innenseite der Kuppel schmückt ein Fresko, das von Giorgio Vasari begonnen und von Federico Zuccari vollendet wurde. Bedingt durch die gewaltige Höhe der Kuppel sind Einzelheiten vom Boden aus nur schwer zu erkennen.

Campanile und Grabmale

Der Glockenturm neben der Kathedrale geht auf einen Entwurf von Giotto zurück. Wegen seiner harmonischen Proportionen und der farblichen Gestaltung gilt er als einer der schönsten Italiens. Im Inneren führt eine Treppe mit mehr als 400 Stufen zu einer Balustrade unter dem pyramidenförmigen Dach. Der kräftezehrende Aufstieg lohnt sich, denn die Aussicht über die Dächer von Florenz aus einer Höhe von 85 Metern ist überwältigend. Im Innenraum des Gotteshauses führt eine Treppe rechts neben dem Haupteingang hinab zu den Grundmauern des christlichen Vorgängerbaus. Dort befindet sich das Grabmal von Brunelleschi. Neben ihm wurde der Baumeister des Campanile, Giotto, bestattet.

Besuchen Sie während Ihres Urlaubs in einem Ferienhaus in Italien die Kathedrale von Florenz und lassen Sie sich von der Erhabenheit des gewaltigen Gotteshauses in den Bann ziehen.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>
Toskana

Toskana >>
Florenz

Florenz >>
Italien Info

Italien Info >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Italien Sehenswürdigkeiten >>