Kapitol in Rom – religiöses Zentrum der antiken Metropole

Als Kapitol wird einer der sieben Hügel bezeichnet, auf dem das antike Rom errichtet wurde. Bis zum Untergang des Römischen Reiches im 5. Jahrhundert war das Kapitol das religiöse Zentrum der antiken Großmacht.

Bebauung in der Antike

Bereits im 6. Jahrhundert v. Chr. wurde mit der Bebauung des Kapitolshügels begonnen. Das Zentrum bildete der Kapitolinische Tempel. Er war den drei Gottheiten Jupiter, Juno und Minerva gewidmet und blieb jahrhundertelang der wichtigste Tempel im Römischen Reich. Im Lauf der Geschichte zerstörten mehrfach Brände die Tempelanlage auf dem Kapitolshügel, doch die Römer errichteten den religiösen Bau jedes Mal neu auf den Grundmauern des Vorgängerbaus. Den prächtigsten Bau ließ Kaiser Domitian im Jahr 81 n. Chr. erbauen. Die Türen und das Dach wurden vergoldet. Mit dem Untergang der antiken Großmacht verfiel das Gebäude, nachdem die goldenen Verkleidungen geraubt worden waren. Im 16. Jahrhundert war der Verfall so weit fortgeschritten, dass eine römische Adelsfamilie auf dem Kapitolshügel auf den Grundmauern des Tempels den Palazzo Caffarelli errichtete.

Kapitol - der Konservatorenpalast

Kapitol - der Konservatorenpalast

Umgestaltung in der Renaissance

In der Renaissance wurde der Kapitolshügel in Rom grundlegend umgestaltet und erhielt das heutige Aussehen. Maßgeblich beteiligt war an der Neugestaltung der antiken Kultstätte der Künstler Michelangelo. Das wichtigste Gebäude ist der Senatorenpalast, der im 16. Jahrhundert nach den Plänen von Michelangelo erbaut wurde. In dem Gebäude ist heute das römische Rathaus untergebracht. Die Rückseite zeigt zum antiken Forum Romanum, das im alten Rom das politische und kulturelle Zentrum war. Gemeinsam mit dem Konservatorenpalast und dem Palazzo Nuovo rahmt der Senatorenpalast den Kapitolsplatz an drei Seiten ein. In der Mitte des Platzes erhebt sich die Reiterstatue des römischen Kaisers Marc Aurel. Auf Anordnung von Papst Paul III. wurde das monumentale Standbild im Jahr 1538 von der ehemaligen päpstlichen Residenz zum Kapitolsplatz gebracht.

Cordonata: Die Freitreppe am Kapitolsplatz

Der Kapitolsplatz wird an drei Seiten von Renaissance-Palästen eingerahmt und öffnet sich in Richtung Norden. Michelangelo konzipierte eine riesige Freitreppe, die heute den Hauptzugang zum Platz bildet. Sie wird als Cordonata bezeichnet und am unteren Ende von zwei Löwenstatuen aus schwarzem Granit flankiert. Der Überlieferung zufolge sollen die Löwen bereits im antiken Rom den Aufgang zum Tempel markiert und eine Funktion als Wasserspeier bekleidet haben. Oben endet die Freitreppe an den Kolossalstatuen der griechischen Gottheiten Castor und Pollux. Die Marmorfiguren sind Kopien der antiken Originale, die Sie in den Kapitolinischen Museen besichtigen können.

Die Kapitolinischen Museen

Im Palazzo Nuovo und im Konservatorenpalast sind heute die Kapitolinischen Museen untergebracht. Bereits im 17. Jahrhundert diente ein Teil der Gebäude als Aufbewahrungsort für eine Sammlung römischer und griechischer Skulpturen. Zu den Ausstellungsstücken gehören die Original-Steinmonumente von Castor und Pollux sowie das antike Reiterstandbild von Kaiser Marc Aurel. In den Museen sind unter anderem die antiken Fundamente des Tempels zu sehen. Zu den bekanntesten Ausstellungsstücken gehört die sogenannte Kapitolinische Wölfin. Die Bronzefigur zeigt eine Wolfsmutter, die die Gründer Roms Romulus und Remus säugt.

Das Kapitol ist mit seiner prunkvollen Bebauung im Renaissance-Stil ein Touristenmagnet in der italienischen Hauptstadt und einen Abstecher zu dem markanten Hügel dürfen Sie sich in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in Italien nicht entgehen lassen.

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>
Kurzurlaub Italien

Kurzurlaub Italien >>
Toskana

Toskana >>
Gebirge in Italien

Gebirge in Italien >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Tipps >>
Zur Übersicht Italien Sehenswürdigkeiten >>