Abruzzen – das ursprüngliche Italien

Die Ferienregion der Abruzzen befindet sich in Mittelitalien und erstreckt sich von den Sand- und Kiesstränden an der Adria bis zu den steil aufragenden Felsgraten des Apennin.

Abruzzen

Abruzzen - Nationalpark Gran Sasso
Foto: © Fototeca ENIT Sandro Bedessi

Abruzzen: Zwischen Hochgebirge und Sandstränden

In den Abruzzen lernen Sie die ursprüngliche Seite Italiens kennen. Fernab vom Massentourismus verbringen Sie Ihren Ferienhaus Urlaub zwischen dem Hochgebirge des Apennin und den Stränden an der Adria. Der flache Küstenstreifen in den Abruzzen zieht sich auf einer Länge von rund 150 Kilometern am Mittelmeer entlang. Im Norden dominieren lange Sandstrände, während im Süden naturbelassene Kiesstrände das Landschaftsbild an der Küste prägen. Im Hinterland der Adriaküste steigt das Gelände leicht an und geht in eine liebliche Hügellandschaft mit Weinbergen und Pinienwäldern über. Mehr als 60 Prozent der Fläche werden vom Gebirgszug des Apennin geprägt. Knapp 3.000 Meter hoch ragen die Felsgipfel des Gran Sasso d’Italia Massivs in den Himmel. Mit dem 2.912 Meter hohen Corno Grande befindet sich der höchste Gipfel des Apennin in der Ferienregion Abruzzen.

Abruzzen

Abruzzen

Urwüchsige Natur in den abruzzischen Nationalparks

Die Abruzzen haben den höchsten Anteil an Naturschutzgebieten aller italienischer Ferienregionen. Im Norden erstreckt sich im Gran-Sasso-Massiv der 150.000 Hektar große Nationalpark Gran Sasso. Steile Felswände, gezackte Kämme und karge Hochplateaus dominieren das Landschaftsbild. Weiter südlich liegt der Nationalpark Majella mit einem riesigen Wildnis-Schutzgebiet. In dem Naturschutzgebiet sind Braunbären, apenninische Wölfe, Steinadler und Gämsen heimisch. Im westlichen Teil der Abruzzen liegt der regionale Naturpark Sirente-Velino, der von tiefen Schluchten und bizarren Karstformationen geprägt wird. Sehenswerte Ausflugsziele in den abruzzischen National- und Naturparks sind der Campotosto-See bei L’Aquila, der malerische Wasserfall Tre Cannelle und das wildromantische Aterno-Tal.

Abruzzen

Erlebnisreicher Ferienhaus Urlaub in den Abruzzen

In den Abruzzen erwartet Sie ein erlebnisreicher Ferienhaus Italien Urlaub, der von zahlreichen neuen Eindrücken geprägt ist. Ein Ferienhaus am Meer können Sie im wichtigsten Küstenort Pescara an der Adria buchen. Im Apennin werden Ferienwohnungen und Appartements angeboten. Segeln, Angeln und Windsurfen gehören zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Urlauber. Die Bergregionen vom Gran Sasso bis zum Sirente laden zum Wandern, Klettern und Bergsteigen ein und Anhänger des Reitsports haben die Möglichkeit, den 100 Kilometer langen Reitwanderweg im Nationalpark Gran Sasso abschnittsweise zu erkunden. Im hügeligen Hinterland der Küste führen Radwege durch schattige Pinienwälder und Buchenhaine. Im Fucino Tal besuchen Sie antike römische Ruinen, die im Zuge von archäologischen Ausgrabungen freigelegt wurden und unterwegs laden Weingüter und Bauernhöfe zu einer Rast ein.

Sehenswürdigkeiten in den Abruzzen

Die größte Stadt in der Ferienregion ist L’Aquila. Sie liegt an den Ausläufern des Apennin-Gebirges und hat zahlreiche Kunstschätze zu bieten. Sehenswert sind die spanische Festung Castel del-Monte aus dem 16. Jahrhundert, der kunstvoll verzierte Brunnen der 99 Röhren und die monumentale Bernhardinbasilika mit der Fassade aus dem frühen 16. Jahrhundert. Ein reizvolles Ausflugsziel ist der kleine Küstenort Chieti, in dessen Zentrum sich eine Kathedrale aus dem 11. Jahrhundert erhebt. Die Ruinen eines römischen Amphitheaters besichtigen Sie in Teramo und in den kleinen Dörfern im Hinterland der Adriaküste sind volkstümliche Bräuche und traditionelle Handwerkskunst allgegenwärtig.

Lassen Sie sich von den ursprünglichen Naturlandschaften und der italienischen Lebensfreude in den Abruzzen faszinieren und buchen Sie eines unserer Ferienhäuser Italiens an der Adriaküste, im hügeligen Bergland oder in den Gebirgsregionen des Apennin.

Ferienhäuser in den Abruzzen

Die Ferienregion der Abruzzen befindet sich in Mittelitalien und erstreckt sich von den Sand- und Kiesstränden an der Adria bis zu den steil aufragenden Felsgraten des Apennin.

Sie sind begeistert von der Region und möchten dort Ihren Urlaub verbringen?

Stöbern und buchen Sie hier Ihr >> Ferienhaus in den Abruzzen <<

Alle Ferienhäuser in Italien

Italien zeigt sich dem Urlauber in ganz unterschiedlichen Landschaften und Regionen. Das reiche Landschaftsbild spiegelt sich in der Vielfalt der Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Ob Berge, Meer, Seen oder Inseln – bei uns finden Sie ansprechende Ferienhäuser in schöner Lage.

Stöbern und buchen Sie jetzt hier >> Ferienhäuser Italien <<

Ferienhäuser Italien

Ein Ferienhaus Italien mieten >>

Zur Startseite Ferienhaus Italien >>
Zur Übersicht Ferienhäuser Italien >>
Zur Übersicht Italien Regionen >>